Die „Galerie am Ratswall” wurde im Dezember 1990 gegründet und ist eine Einrichtung des Landkreises Anhalt-Bitterfeld.

Janusköpfig blicken fünf männliche Köpfe am Jugendstilhaus auf den Ratswall. Künstler und Besucher gehen seit Jahren durch das große Eingangstor des Hauses, in dem scheinbar unauffällig im Erdgeschoss die Galerie ihr Domizil hat.

Die Galerie besitzt im Inneren, trotz ihrer Vergangenheit als Lagerhaus der Kolonialwarenfirma Albert Richter, eine sachliche und zugleich noble Atmosphäre. Die großen, hellen und gut ausgestatteten Räume bieten den Künstlern optimale Möglichkeiten, ihre Werke zu präsentieren.

Von Beginn an ist die Verbindung zur zeitgenössischen Kunst und zu vielen lebenden Künstlern Hauptaufgabe dieser Einrichtung und des Ausstellungsgeschehens. Glückliche Umstände machten es möglich, so bedeutende Künstler wie z.B. Joseph Beuys, Robert Rauschenberg, A. R. Penck und Klaus Staeck nach Bitterfeld zu holen.

Schwerpunkt der Arbeit in der Galerie ist es, dass Kunstgeschehen des Landes Sachsen-Anhalt und des Landkreises Anhalt-Bitterfeld zu zeigen. Schulen, Kunstvereine und Laienkünstler haben hier eine Plattform, um ihre Arbeiten einem breiten Publikum zu präsentieren.

Ein weiterer Bestandteil des Galerieprogrammes sind die monatlichen Galeriekonzerte. Musikfreunde können hier nationale und internationale Künstler der verschiedensten Genres begrüßen. Unter dem Motto von Bach bis Beat gibt es stets ein abwechslungsreiches Programm. Ob Streichquartett, Gitarre, Saxophon, Gesang oder Musik auf mittelalterlichen Instrumenten, jedes Konzert ist ein musikalisches Erlebnis.

Auch Kunstgespräche, Buchlesungen, Führungen und Dia-Vorträge finden in der Galerie stets ein interessiertes Publikum.
 

Zwei Beispiele unserer zahlreichen Ausstellungen:

 

 

 

Öffnungszeiten



Mo

Di - Fr

Sa

So



geschlossen

10 - 16 Uhr

geschlossen

10 - 16 Uhr

Die Öffnungszeiten an Feiertagen, werden in der örtlichen Presse bekannt gegeben.

   

Eintrittspreise

 

Ausstellungen und Führungen:

 

Erwachsene
(ab 18 Jahre)

3,00 EUR

ermäßigte Personen
nach § 4 (2) 

1,50 EUR

Schüler­gruppen aus allg.bildenden Schulen 

frei

Kinder bis 7 Jahre 

frei

Familien­karte
(zwei Erwachsene
und Kinder)

6,00 EUR

Foto­genehmigung

2,00 EUR

 

 

Galerie­konzerte:

12,50 EUR

Schüler der Kreismusik­schule  

3,00 EUR

 

Die Ausstellungen sind keine Verkaufsausstellungen.