Donnerstag, 15.November 2018
Beginn: 19 Uhr   Eintritt: 12,50 €

254. Galeriekonzert

Die Dresdner Zwinger Singers auf den Spuren der Comedian Harmonists

Wer kennt sie nicht, Lieder wie "Mein kleiner grüner Kaktus" oder "Ein Freund, ein guter Freund". Bekannt wurden diese Ohrwürmer durch die Beatles der 30er Jahre, die Comedian Harmonists. Ein Ensemble, wie es europäischer nicht sein könnte: Da war die Ausnahmestimme des bulgarischen 1. Tenors, der herrliche Glanz des polnischen Baritons, der Urberliner tiefe Bass. Diese polyglotte Mischung, gepaart mit Fleiß und Treffsicherheit brachte für wenige Jahre eine Weltkarriere. Im durchschnittlichen Spiegel der Gesellschaft gehörten die gesamt sechs Mitglieder unterschiedlichen Glaubensrichtungen (jüdisch, katholisch, evangelisch) an, die Nürnberger Gesetze setzten der Karriere ein abruptes Ende.

Die Dresdner Zwinger Singers beschäftigen sich seit 30 Jahren mit dem Leben und Werk dieser Gruppe, hören - da die Noten verschollen sind- alte Schellackplatten ab und bringen diese Musik wieder live zum Klingen: Die Lieder in der Originalfassung, aber auch Melodien aus den Heimatländern der Mitglieder ergeben eine vergnügliche Reise durch ein musikalisches Europa.

Bernhard Hentrich - 1. Tenor (Professor für Alte Musik Dresden)
Götz Hütter - 2. Tenor (Musiktherapeut)
Michael Reich - 1. Bass (Diplom-Sänger)
Holger Steinert - 2. Bass (Semperoper Dresden)